No Limits Snowboardschule Bike und Radsport Langweid

Durch's Nördlinger Ries zum Hesselberg

173 km, 1508 Höhenmeter

Landschaft

Charakter

profilierte lange Ausdauertour

Straße/Verkehr

überwiegend Nebenstraßen mit wenig Verkehr

Der Hesselberg ist der höchste Berg (zumindest bezüglich der Höhendifferenz), den ich innerhalb einer Tages-(rund-)tour unter 200km noch erreichen kann. Auf knapp 3km sind immerhin 250 Höhenmeter zu überwinden. Dort findet auch alljährlich ein Bergzeitfahren statt. Die Tour selbst erfordert einiges an Kondition. Zwar gibt es auch längere flache Abschnitte, wie zunächst bis Donauwörth und später durch's Nördlinger Ries bis Wassertrüdingen. Wählt man als Variante zurück vom Hesselberg jedoch die Route am Riesrand entlang, so geht es dort ständig auf und ab. Auch der Abschnitt zwischen Nördlingen und Höchstädt ist sehr wellig, ehe man es durch's Donauried wieder ausrollen lassen kann.

Streckenverlauf: Biberbach - Markt - Kühlenthal - Nordendorf - Allmannhofen - Druisheim - Mertingen - Auchsesheim - Riedlingen - Wörnitzstein - Ebermergen - Brünsee - Harburg - Ronheim - Heroldingen - Bühl im Ries - Rudelstetten - Schwörsheim - Hainsfarth - Auhausen - Wassertrüdingen - Gerolfingen - Hesselberg - Aufkirchen - Irsingen - Frankenhofen - Seglohe - Schopflohe - Herblingen - Maihingen - Dürrenzimmern - Pfäfflingen - Deiningen - Grosselfingen - Balgheim - Hohenaltheim - Diemantstein - Unterliezheim - Schwennenbach - Unterglaubheim - Blindheim - Pfaffenhofen - Buttenwiesen - Wortelstetten - Hirschbach - Langenreichen - Markt - Biberbach

Home | Wettkämpfe | Touren | Pässe | Training | Galerie | Gästebuch | Action! | Impressum

© Christian Raimann, 2003 - 2015