No Limits Snowboardschule Bike und Radsport Langweid

Pässe in der Umgebung

Rofen / Vent (13km)
Kaunertaler Gletscherstraße (13km)
Tiefenbachgletscher (21km)
Tabland (22km)
Ötztaler Gletscherstraße (23km)

Ähnlich hohe Pässe

Kühtai (2017m)
Rofen / Vent (2020m)
Col de la Madeleine (2000m)
Col de Sarenne (1999m)
Joch Grimm (1989m)

Ähnlich lange Pässe

Stilfserjoch (Nord-Süd, 24km)
Nigerpass (West-Ost, 24km)
Col de la Madeleine (Nord - Süd, 24km)
Panider Sattel (West - Ost, 23km)
Oberalppass (Ost-West, 23km)
Grand Ballon (Süd-Nord, 23km)

Ähnliche Höhendifferenz

Col de la Cayolle (Süd - Nord, 1534m)
Grimselpass (Nord-Süd, 1540m)
Col du Glandon (Nord - Süd, 1475m)
Stilfserjoch (Süd-Nord, 1451m)
Tiefenbachgletscher (Ost - West, 1449m)

Ähnlich schwere Pässe

Col de la Bonette (Nord - Süd, 115)
L'Alpe-d'Huez (Le Bourg d'Oisans - L'Alpe-d'Huez, 115)
Falzeben (Meran - Falzeben, 112)
Kandel (Waldkirch - Kandel, 112)
Kühtai (West-Ost, 110)

Touren

Gefahren am

24.08.2007

Schnalstal (Kurzras) (2012m)

Auffahrt(en)

Naturns - Kurzras: 24 km, 1482 Höhenmeter

Beschreibung

Katharinenberg Die nackten Daten sprechen für sich. Mit einer Länge von 24km und einem Höhenunterschied von fast 1500m kann man den Anstieg nach Kurzras im Talschluss des Schnalstals durchaus als schwer bezeichnen.

Schnalstal Ausgangspunkt ist Naturns im Vinschgau. Leider wurde der spektakuläre erste Abschnitt durch eine enge Schlucht durch einen gut einen Kilometer langen Tunnel ersetzt. Bei Tunnelfahrten bergauf hält sich der Spaß bei mir immer ziemlich in Grenzen (vor allem dann, wenn Motorradfahrer nochmals richtig aufs Gas drücken, damit es besonders dröhnt). Am Ende angelangt erschließt sich einem aber ein schönes Tal. Landschaftliche Besonderheiten sind dabei das steil über dem Tal liegende Katharinenberg mit Kirchlein und der Vernagtstausee. Bis dorthin muss man allerdings immer wieder Passagen mit mehr als 10% Steigung meistern. Entlang des Stausees kann man dann glücklicherweise nochmals verschnaufen, ehe die letzten fünf Kilometer in Angriff genommen werden.

Vernagtstausee Am Talschluss auf gut 2000m erwartet dann einen leider eine typische Skistation aus der Retorte, die die umliegende Landschaft mit Gipfeln deutlich über der 3000m-Marke etwas trübt.

Kurzras Da der gesamte Anstieg kaum Kehren aufweist, sondern in großzügig geschwungenen Kurven angelegt ist, kann man auf der Abfahrt richtig Tempo machen. Höhepunkt dabei ist der Tunnel am Ende der Abfahrt, in dem locker 70-80 km/h erreicht werden.

Bewertung

Landschaft (Naturns - Kurzras):
Schwierigkeit(?) (Naturns - Kurzras):113
Straße/Verkehr (Naturns - Kurzras):sehr gut, mäßiger Verkehr

KML-Datei herunterladen (kann direkt mit Google Earth geöffnet werden)

Home | Wettkämpfe | Touren | Pässe | Training | Galerie | Gästebuch | Action! | Impressum

© Christian Raimann, 2003 - 2015