No Limits Snowboardschule Bike und Radsport Langweid

Pässe in der Umgebung

Albulapass (20km)
Silvretta-Hochalpenstraße (Bielerhöhe) (22km)
Ofenpass (29km)
Passo d'Eira (29km)
Passo di Foscagno (35km)

Ähnlich hohe Pässe

Nufenenpass (2478m)
Timmelsjoch (2491m)
Col d'Izoard (2360m)
Berninapass (2330m)
Col de la Cayolle (2326m)

Ähnlich lange Pässe

Col de la Forclaz (Ost - West, 13km)
Pordoijoch (West-Ost, 13km)
Col de Fréland (Süd-Nord, 13km)
Faschinajoch (Nord-Süd, 12km)
Haiminger Sattel (Süd-Nord, 12km)
Col du Telegraphe (Nord - Süd, 12km)

Ähnliche Höhendifferenz

Col du Pre (West - Ost, 957m)
Mendelpass (Ost-West, 958m)
Sankt Martius (Meran - Sankt Martius, 943m)
Arlbergpass (Ost-West, 934m)
Lavazejoch (Nord-Süd, 933m)

Ähnlich schwere Pässe

Hahntennjoch (West-Ost, 74)
Lavazejoch (Nord-Süd, 77)
Col de Vars (Nord - Süd, 78)
Panider Sattel (West - Ost, 74)
Col du Telegraphe (Nord - Süd, 72)

Gefahren am

05.09.2005

Flüelapass (2383m)

Auffahrt(en)

Ost-West: 13 km, 957 Höhenmeter

Beschreibung

Morgenliche Nebelstimmung Östlicher Ausgangsort der Fahrt über den Flüelapass ist Susch im Unterengadin. Gleich zu Beginn steigt die sehr gut ausgebaute Straße etwa 3km lang mit knapp 10% an, ehe die Strecke im Mittelteil etwas flacher wird. Sobald die Baumgrenze erreicht wird, wird's wieder steiler. Die Landschaft ist dann hochalpin geprägt und wird von Schutt- und Geröllbrocken dominiert. Auf der Passhöhe liegen links und rechts der Straße zwei kleine Seen und eine kleine Herberge.

Passhöhe Auch im weiteren Verlauf hinab nach Davos ist die Straße in einem hervorragenden Zustand und lässt deshalb hohe Geschwindigkeiten zu. Das Gefälle liegt dabei bei relativ konstanten 6-7%. Schließlich erreicht man nach 13km und gut 800 Höhenmetern den Wintersportort Davos.

Bewertung

Landschaft (Ost-West):
Schwierigkeit(?) (Ost-West):74
Straße/Verkehr (Ost-West):sehr gut ausgebaut, wenig Verkehr

KML-Datei herunterladen (kann direkt mit Google Earth geöffnet werden)

Home | Wettkämpfe | Touren | Pässe | Training | Galerie | Gästebuch | Action! | Impressum

© Christian Raimann, 2003 - 2015