No Limits Snowboardschule Bike und Radsport Langweid

Pässe in der Umgebung

Arlbergpass (4km)
Hochtannbergpass (13km)
Faschinajoch (23km)
Silvretta-Hochalpenstraße (Bielerhöhe) (27km)
Furkajoch (28km)

Ähnlich hohe Pässe

Arlbergpass (1793m)
Lavazejoch (1805m)
Furkajoch (1761m)
Colle Sant'Angelo (1757m)
Karerpass (1752m)

Ähnlich lange Pässe

Bockberg (Harburg - Bockberg, 2.5km)
Neuhausen (Süd - Nord, 2.8km)
Neuhausen (Trugenhofen - Neuhausen, 1.6km)
Passo di Valparola (Süd-Nord, 1.5km)
Kienberg (Trugenhofen - Kienberg, 1.2km)

Ähnliche Höhendifferenz

Col de Bussang (West - Ost, 176m)
Joch Grimm (Ost-West, 184m)
Col de la Croix de Fer (Ost - West, 167m)
Bockberg (Harburg - Bockberg, 155m)
Gammersfeld (Ellenbrunn - Gammersfeld, 132m)

Ähnlich schwere Pässe

Kesselbergstraße (Nord-Süd, 17)
Mendelpass (West-Ost, 17)
Col de Valberg (Ost - West, 15)
Lac Besson (Col de Poutran) (L'Alpe-d'Huez - Col de Poutran - Lac Besson, 15)
Peißenberg (West-Ost, 14)

Gefahren am

Flexenpass (1774m)

Auffahrt(en)

Süd-Nord: 2 km, 174 Höhenmeter

Beschreibung

Auf der PasshöheGalerie zur Passhöhe Der Flexenpass verbindet das Klostertal mit dem Lechtal. Etwa 3km westlich des Scheitels des Arlbergpasses zweigt die Flexenstraße ab. Bereits nach wenigen hundert Metern erreicht man eine Galerie, die fast bis zur Passhöhe reicht. Auffällig ist dabei die schöne Bauweise aus Naturstein, die sich sehr schön in die Gebirgslandschaft integriert. Die Passhöhe selbst hat bereits Hochgebirgscharakter. Die etwa 8km lange Abfahrt , die im schmucken Touristenort Lech endet, verläuft relativ gerade. Das Lechtal erreicht man nach weiteren 7km auf einer landschaftlich äußerst reizvollen Strecke.

Bewertung

Landschaft (Süd-Nord):
Schwierigkeit(?) (Süd-Nord):15
Straße/Verkehr (Süd-Nord):fast die gesamte Auffahrt führt durch eine ausreichend helle Galerie, teilweise aber kurvig und unübersichtlich

KML-Datei herunterladen (kann direkt mit Google Earth geöffnet werden)

Home | Wettkämpfe | Touren | Pässe | Training | Galerie | Gästebuch | Action! | Impressum

© Christian Raimann, 2003 - 2015