No Limits Snowboardschule Bike und Radsport Langweid

Pässe in der Umgebung

Möserner Sattel (4km)
Kühtai (15km)
Haiminger Sattel (18km)
Großer Ahornboden (34km)
Hahntennjoch (35km)

Ähnlich hohe Pässe

Sankt Martius (1263m)
Oberplatzer (1325m)
Col de Rousset (1254m)
Kandel (1241m)
Großer Ahornboden (1240m)

Ähnlich lange Pässe

Kühtai (West-Ost, 16km)
Col de la Couillole (Ost - West, 16km)
Col de Bramont (Süd - Nord, 15.4km)
Jaufenpass (Nord-Süd, 15km)
Rofen / Vent (Ost - West, 15km)

Ähnliche Höhendifferenz

Sellajoch (Nord-Süd, 343m)
Campolongopass (Nord-Süd, 353m)
Sudelfeld (West-Ost, 333m)
Col de la Chau (Ost - West, 332m)
Colle Sant'Angelo (Nord-Süd, 325m)

Ähnlich schwere Pässe

Kienberg (Trugenhofen - Kienberg, 11)
Gaichtpass (Süd-Nord, 12)
Col de la Croix de Fer (Ost - West, 11)
Joch Grimm (Ost-West, 10)
Gammersfeld (Ellenbrunn - Gammersfeld, 9)

Gefahren am

Buchensattel (1256m)

Auffahrt(en)

Nord-Süd: 16 km, 343 Höhenmeter

Beschreibung

Neben dem Möserner Sattel ist der Buchensattel eine der möglichen Alternativen, um von Mittenwald ins Inntal zu gelangen (die Bundesstraße von Mittenwald ins Inntal wäre theoretisch eine weitere Variante, der Abschnitt Zirler Berg ist jedoch - nicht unbegründet - für Radfahrer gesperrt). Die Straße führt (beschildert) aus Mittenwald über wenige Kehren etwa 150 Höhenmeter hoch ins langgezogene Leutaschtal, wo auf den nächsten etwa 10km kaum Höhenmeter zu überwinden sind. Erst auf den letzten Kilometern steigt die Straße wieder etwas an. Die Paßhöhe selbst fällt kaum auf (ich hab auch kein Schild gesehen). Die Abfahrt nach Telfs jedoch hat reinrassigen Pässecharakter. Nach etwa 10km landet mat 600 Höhenmeter tiefer im Inntal.

Bewertung

Landschaft (Nord-Süd):
Schwierigkeit(?) (Nord-Süd):11
Straße/Verkehr (Nord-Süd):gut ausgebaut, wenig Verkehr

KML-Datei herunterladen (kann direkt mit Google Earth geöffnet werden)

Home | Wettkämpfe | Touren | Pässe | Training | Galerie | Gästebuch | Action! | Impressum

© Christian Raimann, 2003 - 2015