No Limits Snowboardschule Bike und Radsport Langweid

Pässe in der Umgebung

Colle Sant'Angelo (7km)
Passo di Giau (26km)
Passo di Valparola (27km)
Passo di Falzarego (27km)
Colle Santa Lucia (31km)

Ähnlich hohe Pässe

Col de la Cayolle (2326m)
Berninapass (2330m)
Forcola di Livigno (2315m)
Albulapass (2315m)
Passo di Foscagno (2291m)

Ähnlich lange Pässe

Sellajoch (Süd-Nord, 7km)
Pillerhöhe (Nord-Süd, 7km)
Colle Sant'Angelo (Nord-Süd, 6.5km)
Passo d'Eira (West-Ost, 6.5km)
Col de Valberg (Ost - West, 6.5km)

Ähnliche Höhendifferenz

Pillerhöhe (Nord-Süd, 577m)
Col de Fréland (Süd-Nord, 580m)
Riedbergpass (Ost-West, 560m)
Col des Aravis (Nord - Süd, 556m)
Rofen / Vent (Ost - West, 550m)

Ähnlich schwere Pässe

Pillerhöhe (Süd-Nord, 68)
Furkajoch (Ost-West, 69)
Col du Telegraphe (Nord - Süd, 72)
Col de Rousset (Süd - Nord, 67)
Haiminger Sattel (Süd-Nord, 66)

Touren

Gefahren am

15.08.2001

Rifugio Auronzo - Drei Zinnen (2320m)

Auffahrt(en)

Misurinasee - Rifugio: 7 km, 568 Höhenmeter

Beschreibung

Am Fuß der Drei ZinnenPersönlicher Betreuer Vom herrlich gelegenen Misurinasee führt eine für den Kfz-Verkehr mautpflichtige Straße zum Rifugio Auronzo, direkt am Fuße der Drei Zinnen. Im Gegensatz zu den meist eher gemäßigten Steigungen in den Dolomiten, stellt diese Stichstraße eine gewaltige Rampe dar. Die ersten drei Kilometer sind noch relativ harmlos, doch anschließend geht es etwa vier Kilometer mit kontinuierlich um die 16% hinauf. Mit meiner damaligen Übersetzung von 42/23 ein ziemlicher Kraftakt. Doch die Schindere rentiert sich auf jeden Fall, denn zum einen erreicht man den höchsten asphaltierten Punkt der Dolomiten und zum anderen bietet sich von dort ein herrliches Panorama. Etwas getrübt wird der Spaß jedoch trotz horrender Mautgebühren durch einen Großparkplatz direkt am Refugio.

Bewertung

Landschaft (Misurinasee - Rifugio):
Schwierigkeit(?) (Misurinasee - Rifugio):68
Straße/Verkehr (Misurinasee - Rifugio):guter Zustand, mäßiger Verkehr, am Refugio muß man sich durch unzählige geparkte Autos kämpfen

KML-Datei herunterladen (kann direkt mit Google Earth geöffnet werden)

Home | Wettkämpfe | Touren | Pässe | Training | Galerie | Gästebuch | Action! | Impressum

© Christian Raimann, 2003 - 2015