No Limits Snowboardschule Bike und Radsport Langweid

Pässe in der Umgebung

Flexenpass (4km)
Hochtannbergpass (16km)
Silvretta-Hochalpenstraße (Bielerhöhe) (25km)
Faschinajoch (27km)
Furkajoch (32km)

Ähnlich hohe Pässe

Lavazejoch (1805m)
L'Alpe-d'Huez (1850m)
Flexenpass (1774m)
Furkajoch (1761m)
Colle Sant'Angelo (1757m)

Ähnlich lange Pässe

Möserner Sattel (Nord-Süd, 30km)
Col de la Cayolle (Süd - Nord, 31km)
Timmelsjoch (Süd-Nord, 29km)
Albulapass (West-Ost, 26km)
Grimselpass (Nord-Süd, 26km)

Ähnliche Höhendifferenz

Sankt Martius (Meran - Sankt Martius, 943m)
Flüelapass (Ost-West, 957m)
Lavazejoch (Nord-Süd, 933m)
Kandel (Waldkirch - Kandel, 926m)
Passo di Giau (Süd-Nord, 922m)

Ähnlich schwere Pässe

Tiroler Kreuz (Über Schloss Tirol, 48)
Pordoijoch (West-Ost, 48)
Pordoijoch (Ost-West, 44)
Ballon d'Alsace (Süd - Nord, 43)
Grödnerjoch (Ost-West, 41)

Gefahren am

Arlbergpass (1793m)

Auffahrt(en)

Ost-West: 30 km, 934 Höhenmeter

Beschreibung

Auf der Passhöhe Neben dem Arlbergtunnel ist der Arlbergpass die wichtigste Verkehrsader zwischen den Bundesländern Tirol und Vorarlberg. Von Osten kommend merkt man dies auch sofort deutlich am sehr starken Verkehr. Nach etwa 5km kann man allerdings auf eine Nebenstraße ausweichen, die über die Ortschaften Flirsch und Pettneu bis zur Winterhochburg St. Anton führt. Dort beginnt dann auch die eigentliche Passstrecke. Mit einer durchschnittlichen Steigung von etwa 7,5% auf einer Länge von 7km und Spitzen bis 13% geht es ganz ordentlich zur Sache, noch dazu bietet die Strecke kaum Kehren, sondern führt relativ gerade nach oben. Die Passhöhe selbst ist eher unspektakulär. Auf der Abfahrt Richtung Westen zweigt nach etwa 3km die Flexenstraße zum gleichnamigen Pass ab, den man sich nicht entgehen lassen sollte.

Bewertung

Landschaft (Ost-West):
Schwierigkeit(?) (Ost-West):46
Straße/Verkehr (Ost-West):teilweise sehr stark befahrene Bundesstraße

KML-Datei herunterladen (kann direkt mit Google Earth geöffnet werden)

Home | Wettkämpfe | Touren | Pässe | Training | Galerie | Gästebuch | Action! | Impressum

© Christian Raimann, 2003 - 2015