No Limits Snowboardschule Bike und Radsport Langweid

7031 Höhenmeter

Permalink 09.08.09 23:06:28, Autor: Christian, Kategorien: Touren

AlpenbrevetNeuer persönlicher Rekord! So viele Höhenmeter wie gestern beim Alpenbrevet in der Zentralschweiz bin ich noch nie an einem Tag gefahren. Und auch die Distanz über 282 km ist eine der längsten, die ich je absolviert hab. Mit 12:22:28 h noch dazu in einer Zeit, die ich nicht erwartet hätte. Zusammenfassend sicherlich einer meiner stärksten Wettkämpfe.

Wie bei meiner ersten Teilnahme 2005 (damals noch vom Startort Andermatt etwas kürzer) spielte auch dieses Mal der Wettergott leider nicht mit. Immer wieder Nieselregen und Nebel in den höheren Regionen machten die Sache nicht gerade leichter.

AlpenbrevetMeine Beine haben sich schon wieder ganz gut erholt, nur das Schlafdefizit der beiden letzten Nächte macht sich noch ziemlich bemerkbar. Deswegen soll an dieser Stelle erst mal Schluss sein. Einen ausführlichen Bericht gibt's in den nächsten Tagen. Dann hoffentlich auch mit dem offiziellen Ergebnis (im Moment werde ich leider noch auf der falschen Liste geführt und auch sonst stecken noch einige Merkwürdigkeiten in den Ergebnissen von Mikatiming).

Weitere Bilder gibt's hier (eine bessere Qualität ist leider nur zu exorbitanten Preisen zu haben :-(

Kommentare:

Permalink 10.08.09 @ 13:42
Kommentar von: Andreas Sommer [Besucher] · http://www.asommer-online.de
Hallo Christian,
Gratulation, tolle Leistung!! Hatte gedacht den Macher dieser tollen Website beim Alpenbrevet von Radler zu Radler kennen lernen zu dürfen, aber selbst knapp 1.400 Starter sind einfach zu viel...
Ich selbst hatte auch die Platin-Runde unter die Räder genommen. Bezüglich der Zeitnehmung musste man aber verflixt aufpassen an den Kontrollstellen nicht durchzufahren - wäre einem Mitstreiter und mir dann fast noch an der Zwischenzeitnahme in Wassen passiert. Könnte mir vorstellen, dass Du an der Zeitnahme in Disentis vorbeigefahren bist, war einigermaßen suboptimal gelegen (ein kleines Hinweisschild wäre sicherlich vor jeder Zwischenzeit angebracht gewesen).
Aber was soll's, der Weg war das Ziel. Und dieses sturzfrei, gesund und aufgrund der tollen Leistung glücklich zu erreichen wiegt dorch viel mehr als eine fehlende Zwischenzeit!

Nochmals Gratulation und gute Reco!
Grüße, Andreas
Permalink 16.08.09 @ 09:07
Kommentar von: Claus [Besucher]
Großartige Leistung, ob mit oder ohne Zeitnahme ist ja völlig egal. Also nochmals ein riesen Glückwunsch und weiter so. Gruß Claus.
Permalink 12.09.09 @ 19:13
Kommentar von: Gerd [Besucher] · http://www.alpenrennradtouren.de
Wahnsinn!!!!!

Kommentare sind für diesen Beitrag geschlossen.

Trainingskilometer (mehr... )

Letzte Aktivitäten

06.01.2016Ergometer: 22,6 km in 0:45:04 h
05.01.2016Laufen: 21,4 km in 2:04:03 h
04.01.2016Krafttraining: 1,0 km in 0:30:00 h
03.01.2016Laufen: 12,5 km in 1:10:56 h
03.01.2016Wintersport: 1:30:00 h
02.01.2016Laufen: 11,0 km in 1:06:21 h
01.01.2016Laufen: 11,3 km in 1:04:18 h
31.12.2015Laufen: 6,2 km in 0:42:22 h
30.12.2015Ergometer: 23,4 km in 0:40:05 h
28.12.2015Laufen: 11,2 km in 3:19:29 h

Termine

01.07.2017Stubai Ultratrail

Awards

Laudatio

Archiv

Mai 2017
Mo Di Mi Do Fr Sa So
<<  <   >  >>
1 2 3 4 5 6 7
8 9 10 11 12 13 14
15 16 17 18 19 20 21
22 23 24 25 26 27 28
29 30 31        

Kategorien

Syndication XML

powered by
b2evolution
GPSies.com
Home | Wettkämpfe | Touren | Pässe | Training | Galerie | Gästebuch | Action! | Impressum

© Christian Raimann, 2003 - 2015