No Limits Snowboardschule Bike und Radsport Langweid

(Kleines) Mallorca-Spezial

Permalink 13.09.13 17:49:17, Autor: Christian, Kategorien: Touren, Pässe, Rennrad

Ursprünglich wollte ich die Woche Badeurlaub auf Mallorca nutzen, um die Trampelpfade rund um Alcudia (im Nordosten der Insel) zu erkunden. Probleme mit Schienbein und Hüfte machten mir allerdings einen Strich durch die Rechnung. Nur am Strand abzuhängen war mir dann aber doch zu wenig. Ich lieh mir für eine Woche ein Rennrad bei Bicycle Holidays Max Hürzeler (Kategorie 2 Rad, Cube mit Ultegra Komplettausstattung für 60 €) und drehte ein paar nette Runden.

Tour 1: Cap de Formentor

Das Cap de Formentor bildet den nordöstlichsten Zipfel Mallorcas. Die Ausläufer des Tramuntanagebirges erheben sich auf der schmalen Landzunge auf immerhin noch knapp 400m Höhe.

Von Alcudia aus folgt man einfach der Beschilderung Richtung Port de Pollenca. Die Küstenstraße mit breitem Radweg gewährt ein schönes Panorama über die Bucht von Pollenca. Nun folgt das eigentliche Schmankerl der Tour. Die etwa 20 km Landstraße windet sich zwischen Küste und steilen Felsmassiven bis zum Leuchtturm am Ende des Kaps. Dabei gilt es, einige Höhenmeter zu überwinden. Während die erste Hälfte sehr gut ausgebaut ist, lässt die Qualität der Straße auf der zweiten Hälfte doch sehr zu wünschen übrig. Vor allem bei den Abfahrten sollte man sich vor den zahlreichen Schlaglöchern hüten. Die Landschaft entschädigt dafür umso mehr!

Zum GPS-Track.

Tour 2: Coll de Femenia

Die Serra de Tramuntana ist ein Gebirgszug, der sich vom Nordwesten bis zum Nordosten Mallorcas erststreckt. Von Alcudia aus lässt sie sich am besten von Pollenca aus erschließen. Bis zum ersten Pass, dem Coll de Femenia sind es von dort aus lediglich 13km. Eine genaue Beschreibung des Passes gibt es hier.

Zum GPS-Track.

Tour 3, Tour 4: Cap des Pinar, Cap de Menorca

Alcudia, die älteste Stadt Mallorcas, liegt zwischen den Buchten von Pollenca und Alcudia, getrennt durch das Cap des Pinar bzw. Cap de Menorca. Nicht ganz so spektakulär wie bei Tour 1 führt auch hier eine landschaftlich sehr reizvolle Straße zwischen Küste und den nicht ganz so steilen Bergflanken. Leider kann man nicht bis ans Ende des Kaps fahren, da dieses militärisches Sperrgebiet ist. Eine etwas südlichere Variante Richtung Cap de Menorca endet ebenfalls ganz unvermittelt (bzw. war mit dem Rennrad einfach nicht mehr weiter befahrbar).

Meraner Geheimtipps

Permalink 29.05.10 21:44:27, Autor: Christian, Kategorien: Pässe

Auch dieses Jahr ging's wieder für ein paar Tage nach Südtirol — genauer gesagt in das zu Pfingsten bereits mediterrane Meran. So nutzte ich die Gelegenheit, nach bisher drei eher regnerischen Maiwochen endlich mal bei schönstem Wetter ein paar Höhenmeter zu absolvieren. Neben alten Bekannten wie dem schweren Penserjoch sind auch zwei neue Anstiege hinzugekommen: die megaharte (ohne Übertreibung) Auffahrt nach Tabland und ein weiterer Geheimtipp zur Kapelle Sankt Martius.

Neue Pässe

Permalink 24.03.10 22:28:18, Autor: Christian, Kategorien: Pässe

Bevor sich nun der Frühling endgültig durchsetzt, hab ich's endlich geschafft, wenigstens die wichtigsten Daten aller Pässe der letztjährigen Frankreichtour zu erfassen. Am besten ihr startet auf der Übersichtsseite und folgt den entsprechenden Links.

Kurzurlaub in Meran

Permalink 20.04.09 23:49:06, Autor: Christian, Kategorien: Pässe

Falzeben (Meran 2000)Nach überwundener Infektion und fantastischem Aprilwetter zeigt die Formkurve endlich wieder nach oben. Beste Voraussetzungen also, um am vergangenen Wochenende während eines Kurzurlaubs mit der Familie in Meran wieder ein paar Höhenmeter abzuspulen. Neben dem Anstieg zum Gasthof Tiroler Kreuz, war die Auffahrt nach Falzeben (Meran 2000) schon ein ganz schöner Brocken: gemessen an der Schwierigkeit immerhin die aktuelle Nummer 9.

Neue Pässe

Permalink 23.06.08 23:55:29, Autor: Christian, Kategorien: Pässe

Teil 1 der Aufbereitung der RTF Triberg-Schwarzwald wäre erledigt. Mit Kandel und Thurner sind die beiden markantesten Steigungen der Rundfahrt erfasst.

Neue Hausberge

Permalink 26.02.08 23:17:19, Autor: Christian, Kategorien: Pässe

Endlich bin ich mal wieder dazu gekommen, ein paar neue Hausberge ins Web zu stellen:

Neue Anstiege

Permalink 07.09.07 00:16:10, Autor: Christian, Kategorien: Pässe

OberplatzerDie Aufbereitung der Infos war wieder einmal aufwendiger als die Befahrung selbst. Doch nun gibt's endlich mal wieder ein paar neue Anstiege und zwar aus dem Vinschgau (Südtirol):

  • Schnalstal: Ziemlich langer Anstieg mit fast 1500 Höhenmetern.
  • Oberplatzer: Ein schmales Bergsträßchen von Algund zum Berggasthof Oberplatzer, das es in sich hat!
  • Aschbach: Ebenfalls eine kaum befahrene Straße, mit sehr schönen Aussichten ins Vinschgau.

Besonders die beiden unbekannten Anstiege sind sehr empfehlenswert!

Neuer Hausberg - Bockberg

Permalink 03.07.07 00:32:23, Autor: Christian, Kategorien: Pässe

Der Bockberg, eine der höchsten Erhebungen Nordschwabens, ist häufig eine Zwischenstation meiner Trainingsrunden. Details dazu könnt Ihr hier nachlesen.

Jaufenpass

Permalink 15.04.07 21:44:13, Autor: Christian, Kategorien: Pässe

Fast schon traditionell verbrachten wir auch dieses Jahr unseren "Oster-Familien-Kurz-Urlaub" in Südtirol. Und dazu gehört ebenfalls schon standardmäßig die Fahrt von Sterzing über den Jaufenpass nach Meran. Bei ungewöhnlich guten Bedingungen für diese Jahreszeit wieder ein echter Genuss!

Jaufenpass

Col de Bramont

Permalink 13.02.07 23:49:18, Autor: Christian, Kategorien: Pässe

Heute hab ich endlich mal wieder etwas Zeit gefunden, einen weiteren Pass vom letzten Sommer zu erfassen. Der Col de Bramont war dabei einer der zahlreichen Pässe, die ich zusammen mit meinem Bruder im Rahmen unserer letztjährigen Elsass-Tour bezwungen habe.

Nächste Seite >>

Trainingskilometer (mehr... )

Letzte Aktivitäten

09.10.2017Rennrad: 0:00:00 h
06.01.2016Ergometer: 22,6 km in 0:45:04 h
05.01.2016Laufen: 21,4 km in 2:04:03 h
04.01.2016Krafttraining: 1,0 km in 0:30:00 h
03.01.2016Laufen: 12,5 km in 1:10:56 h
03.01.2016Wintersport: 1:30:00 h
02.01.2016Laufen: 11,0 km in 1:06:21 h
01.01.2016Laufen: 11,3 km in 1:04:18 h
31.12.2015Laufen: 6,2 km in 0:42:22 h
30.12.2015Ergometer: 23,4 km in 0:40:05 h

Termine


Warning: Invalid argument supplied for foreach() in /home/www/web1270/html/skins/custom/_main.php on line 352

Awards

Laudatio

Archiv

April 2018
Mo Di Mi Do Fr Sa So
<<  <   >  >>
            1
2 3 4 5 6 7 8
9 10 11 12 13 14 15
16 17 18 19 20 21 22
23 24 25 26 27 28 29
30

Kategorien

Syndication XML

powered by
b2evolution
GPSies.com
Home | Wettkämpfe | Touren | Pässe | Training | Galerie | Gästebuch | Action! | Impressum

© Christian Raimann, 2003 - 2015